Tag des offenen Denkmals 2021 – AFK – Rheinischer Sammlerkreis

Am Samstag und Sonntag, den 11./12. September 2021 öffnen wir das Zwischenwerk IIIb/Waldschule II (KölnOssendorf, Buschweg 2, direkt an der Einmündung Militärringstraße) in der Zeit von 10:00 bis 18:00 Uhr.

Anlass ist der Tag des offenen Denkmals. Das diesjährige Motto lautet: „Sein & Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege“

Zu Gast ist der  „Rheinische Sammlerkreis“ mit seiner Ausstellung zum Technologietransfer zwischen Europa und der „Neuen Welt“.

Weiter finden die Besucher eine Ausstellung historischer Vereinsbanner des von den Nazis verbotenen jüdischen Artistenverbands „Sicher wie Jold“ der Sektionen Köln und Wiesbaden.

Führungen durch das Zwischenwerk IIIb und das Festungsmuseum der Arbeitsgemeinschaft Festung Köln e.V. runden die Tage ab.

Der Rheinische Sammlerkreis (siehe https://www.rheinsammler.de/) ist ein Zusammenschluss von Waffen und Munitionssammlern aus dem Großraum Köln. Seit nunmehr 20 Jahren versucht diese Gruppe, mit Ausstellungen unterschiedlicher Größe in der Bevölkerung (und dies auch bei kulturfernen Schichten) sowie bei Politik und Verwaltung das Bewusstsein dafür
zu entwicke
ln, dass Waffen und Munition nicht allein Mittel zur Gewaltanwendung, sondern auch wesentliche Bestandteile des kulturellen Erbes jedes Landes und jeder Epoche sind. Die rheinischen Waffen und Munitionssammler haben in dieser Zeit mehr als 70 Ausstellungen erfolgreich organisiert.

Adams‘ Patent Revolver Modell 1851
im Kaliber 24 bore

Im Zusammenspiel der Aussteller zeigt sich einmal mehr, dass sich private Sammler ebenso gut verstehen wie ergänzen und so jeder für sich eine Facette der Kulturgeschichte bewahrt. Werden diese Facetten dann zusammengeführt, dann wird erneut bewiesen, dass das Ganze mehr ist als die Summe seiner Teile.

TranterRevolver 4. Modell mit Schulterstütze und Zubehör im Kaliber 38 bore

 

Luftschutzleitstelle auch Nachts geöffnet

die ehemalige Luftschutzleitstelle des Reichsbahn – Ausbesserungswerkes (RAW) in Köln – Nippes wird in der Nacht vom 29.10.2016 19:00 Uhr  bis 30.10.2016 02:59 Uhr geöffnet sein. Unsere Bunkerbesatzung wird Sie mit einem heißen Kinderpunsch (ohne Alkohol) empfangen. Danach können sie sich einmal durch den Bunker Führen lassen und sich die spannende Geschichte des 1941 erbauten Bunkers erzählen lassen. Geschichte zum anfassen wird hier in Köln Nippes für Jung und Alt geboten. Kinder unter 16 Jahren nach 22:00 Uhr bitte nur in Begleitung eines Erwachsenen. Die AFK wünscht viel Spaß.

Die Arbeitsgemeinschaft Festung Köln nimmt am Tag des Denkmals teil

Dieses Wochenende ist es wieder soweit, der Tag des offenen Denkmals. Wir werden am FortX mit einer kleinen Ausstellung zur Geschichte des Zeppelin bereit stehen. Unser Mitglied Markus Plottka wird sie in den Untergrund des FortX führen, Peter Skibbe gibt Ihnen Einblicke die preussische Geschichte und den Festungsbau. Helgard Meer sorgt am Sonntag für unser leibliches wohl. R.j. Ackermann mit seiner Schreibstube um 1900 wird auch wieder vor Ort sein. Uwe Zinnow und Udo Berg können Sie am Samstag 11:00 und 14:00 Uhr bei einer Führung durch das Fort X1 – Hohlweide begleiten und am Sonntag stehen wir auch am FortX innerer Festungsgürtel für Sie bereit. Wir freuen uns auf viele Besucher und das schöne Wetter.

AFK auf dem 6. Deutzer Kastellfest

Die AFK ist am Wochenende in Deutz auf dem Kastellfest zu finden. Kommen Sie uns gerne besuchen. Wir stehen direkt neben dem Eckladen von 1910.

Nachtrag vom 25.06.2016: Leider musste das 6. Deutzer Kastellfest am Samstag Morgen abgesagt werden. Starke Regenfälle am Freitag und in der Samstag Nacht, hatten die gesammte Wiese unter Wasser gesetzt. Photos hier:

Danke Berlin

Die Arbeitsgemeinschaft Festung Köln e.V.

beteiligt sich 2015 an

(LINK: 200 Jahre Preußen am Rhein)

des Rheinischen Vereins für Denkmalpflege und Landschaftsschutz und seiner Kooperationspartner.

Unser Beitrag:

15.03.2015
19.04.2015 – Info: Die preußischen Provinzen
17.05.2015 – Info: Die Kasernen & Regimenter in Köln
19.07.2015 – Info: Frauen in den Zeiten der Kriege
16.08.2015 – Info: Kriegswirtschaft & Ernährung
18.10.2015 – Info: Der Kaiser ist weg – der blutige Weg in die Republik
15.11.2015 – Info: Der Krieg ist vorbei! Das Elend danach…

Themenführung am Fort X, Köln, Führung 11:00 & 14:00 Uhr

Monatlich wechselnde Themenführungen am Fort X in preußischer Uniformierung

Adresse:
Fort X
Neusser Wall 33
50670 Köln

Adresse:
Zwischenwerk IIIb
Kreuzung Militärringstraße/Buschweg
50829 Köln

Ansprechpartner

Peter Sievert
Telefon: 0152/21909424
Mail: info@ag-festung-koeln.de